rene hoffmann biog revue web 450x205 photo


RENE HOFFMANN

  
 
 

   Der am 4. Juli 1942 geborene Stamm-Escher hat ein Palmares aufzuweisen das wohl einmalig in Luxemburg ist: zehnmal Landesmeister, dreimal Pokalsieger, siebenmal Cupfinalist und 28 Europapokal-Spiele, dies alles im Dress seiner Jeunesse, der er während der ganzen Dauer seiner langjährigen Fußballer-Laufbahn stets die Treue hielt.

   Nach seiner Karriere in der ersten Mannschaft, stand er noch sehr oft im Tor der 2. Seniorenmannschaft, genauso  wie er auch noch regelmäßig in der Veteranen Mannschaft der Schwarz-Weißen, sowie in der Betriebsmannschaft  des FC  ASEAB (Employés Arbed Belval) zwischen den Pfosten stand.

   Daneben fungierte er auch noch als Platzwart auf dem Ersatzspielfeld der Jeunesse an der Escherstraße, wo er auch mithalf die Scolaires des Meistervereins zu betreuen.

   36 Mal trug dieser Modellsportler das Nationaltrikot. nachdem er bereits mit achtzehn Jahren sein Talent in der Jugendmannschaft erkennen ließ.  

 

Quelle: Revue