Centre de Formation de Football
Neien iwerdachten Trainingsterrain
Neuer Vorstand bei der FLF
Léo Hilger gewählt
Jans meilleur défenseur de D1 belge
L'exploit du jeune pro luxembourgeois
Platini zieht Kandidatur zurück!
Keine Chance mehr zu gewinnen.

 

Notre site:
www.profootball.lu
Notre email:

Notre compte:
ING
lu06 0141 9374
4040 0000







 

Dernier changement:
1er février 2016
email:

Notice légale: Profootball © 


 

 

 

 
 
 

 

hintergrund-rienquedufootweb


Neue Akzente in der Talentförderung

 

Pro Football sieht in der Talentförderung einheimischer Jugendlicher aller hier wohnenden Nationalitäten eine vorrangige, sportliche und gesellschaftliche Aufgabe.

Die FIFA und die UEFA forden die nationalen Verbände und deren angegliederte Vereine auf, die Talentförderung als eine primäre Aufgabe zu übernehmen.

Luxemburg hat erhebliche Defizite in diesem Bereich auch wenn mit der Fussballschule von Monnerich in den letzten Jahren neue Rahmenbedingungen für die Ausbildung der Fussballjugend in Luxemburg geschaffen wurden.

Auf Clubebene bleibt aber noch alles zu tun. Pro Football verlangt, dass die Club-Fußballschulen einen einheitlichen Statut von der FLF erhalten müssen.  

Pro Football begrüsst, dass das COSL Anfang 2006 Förderrichtlinien für Kollektivsportarten ausgearbeitet hat, welche es ermöglichen werden sowohl die Verbände als auch die Sportler der Kollektivsportarten zu unterstützen. Pro Football wird in Zukunft die Anwendung und die Ergebnisse dieser Massnahmen verfolgen und bewerten.

Die Förderrichtlinien findet der Leser in der Rubrik Talentförderung / COSL-Förderung.

 
Pro Football 2009/2011



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Promotion Jeunes Talents

Pages Web 

 

 

C.F.N. Centre de Formation National 

Link: CFN 


C.F.C. Centres de Formation Clubs

Link : CFC

COSL-Förderung

Link: COSL-F

CSA Cheques Services Accueil

Link: Cheques

Jugendpolitik 

Link: Jugendpolitik 

Sports-Lycée 

Link: Sports-Lycee